Logo Universitäts-Augenklinik Bochum Universitäts-Augenklinik Bochum

Experimentelle Forschung

Experimental Eye Research Institute

Die Wissenschaft stellt neben der Behandlung von Patienten und der Ausbildung junger Ärzte die dritte Säule der Universitätsmedizin dar und legt den Grundstein für die Entwicklung neuer innovativer Therapien.

Wir, ein interdisziplinäres Team aus Medizinern und Naturwissenschaftlern, führen seit 2011unter der Leitung von Frau PD Dr. Stephanie Joachim Grundlagenforschung mit klinischem Bezug an der Universitäts-Augenklinik durch.

Unser Hauptforschungsgebiet ist dabei die Untersuchung. neurodegenerative Erkrankungen der Retina, wie Glaukom, retinale Ischämie und Altersbedingte Makuladegeneration. Des Weiteren beschäftigten wir uns mit neuroonkologischen Fragestellungen und mit der okulären Beteiligung an systemischen Erkrankungen, wie der Multiplen Sklerose.

In unserem Labor kommen dafür etablierte experimentelle Methoden zum Einsatz, wie z. B. Immunhistologie, Mikroskopie, Zell-/Organkultur und Proteinbiochemie.

Mit den in unserer Arbeitsgruppe durchgeführten Studien können wir dazu beitragen, die bisher unklaren Pathomechanismen der verschiedenen Retinaerkrankungen besser zu verstehen und so in Zukunft neue, gezieltere Therapieoptionen für die Behandlung zu entwickeln.

Ausführlichere Informationen und aktuelle Mitteilungen oder Ausschreibungen von Promotionen sowie Bachelor- und Masterarbeiten finden Sie auf der Website des Experimental Eye Research Institute der Ruhr-Universität Bochum, Knappschaftskrankenhaus.