Logo Universitäts-Augenklinik Bochum Universitäts-Augenklinik Bochum

Refraktive Chirurgie in der Universitäts-Augenklinik Bochum

Die modernen Methoden der Refraktiven Chirurgie eröffnen heute hervorragende Möglichkeiten, Fehlsichtigkeiten dauerhaft und erfolgreich zu behandeln, so dass Brille oder Kontaktlinsen überflüssig werden.

  • Kurzsichtigkeit
  • Weitsichtigkeit
  • Alterssichtigkeit
  • Hornhautverkrümmung

Dies sind Fehlsichtigkeiten, die wir mit der Refraktiven Chirurgie optisch korrigieren können - durch einen kurzen und schmerzlosen Eingriff.

Unabhängig werden von Brille und Kontaktlinsen …

Der Oberbegriff Refraktive Chirurgie fasst alle Augenoperationen zusammen, die das Ziel haben, aus fehlsichtigen Augen normalsichtige Augen zu machen. Grund dafür kann eine medizinische Indikation sein. In der Regel ist es aber der Wunsch nach größerer Unabhängigkeit von Brillen oder Kontaktlinsen.

Mit der Operation wird die Brechkraft des Auges verändert. Der Brennpunkt des optischen Systems wird so fokussiert, dass die Umwelt wieder scharf auf der Netzhaut abgebildet wird.

Dies kann erfolgen:

Mit Lasern lassen sich viele Eingriffe am Auge hochpräzise und punktgenau durchführen. In der Augenklinik Bochum sind wir vertraut mit den neuesten Entwicklungen auf diesen Gebieten.

Ob die Refraktive Chirurgie für Ihre Augen in Frage kommt und welche Methode in diesem Fall am besten geeignet ist, entscheidet sich nach einer eingehenden Untersuchung. Wir beraten Sie gerne.

Terminvereinbarung zur Voruntersuchung

Wenn Sie Fragen haben, auf die unsere Website Ihnen keine Antworten liefert, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.