Logo Universitäts-Augenklinik Bochum Universitäts-Augenklinik Bochum

Augenheilkunde für Studierende
des Regelstudiengangs der Ruhr Universität Bochum

StudierenDas Studium der Ophthalmologie setzt sich aus drei Teilen zusammen:

Vorlesung

Untersuchungskurs

Klausur

 

Vorlesung: Die Vorlesung der Ophthalmologie findet im Sommersemester im Hörsaal des St. Joseph Hospitals zwischen 9:15 und 10:00 Uhr statt.

Untersuchungskurs Augenheilkunde: 2 Blöcke mit je 3 akademischen Stunden

Klausur: Der Termin der Klausur wird jährlich durch das Studiendekanat bekannt gegeben. Das in Vorlesung, Praktikum und Selbststudium erlernte Wissen wird in Multiple Choice Fragen überprüft.

Praktisches Jahr Augenheilkunde

Im letzten Studienabschnitt ist nun das praktische Jahr vorgesehen. Nachdem die Studenten in den vergangenen Jahren mit vorwiegend theoretischem Wissen ausgestattet wurden, steht jetzt der erste Schritt in die Praxis des Berufslebens bevor.

Tutor: Leitender Oberarzt Dr. Marc Schargus

Klinisches Spektrum

Das Tätigkeitsspektrum der Mitarbeiter der Augenklinik ist sehr breit aufgestellt. Es geht weit über das einer gängigen Augenklinik hinaus. Es laufen diverse hoch innovative Projekte im diagnostischen als auch therapeutisch operativen Bereich (u.a. 3D OCT, digitale Scheimpflugtechnik, dynamische Aberrometrie, akkommodierende Linsen, Lichtadjustierung, Femtotechnologie, minimalinvasive Kleinstschnitttechniken wie 23G, Glaukomstents).

Unterrichtsveranstaltungen

  • Teilnahme an der regelmäßigen Fortbildung für Assistenten (zweimal wöchentlich)
  • Teilnahme an der Vorlesung und dem Augenheilkundepraktikum bzw. dem Augenspiegelkurs
  • Teilnahme an der Ringvorlesung
  • Selbststudium am Nachmittag mit der Möglichkeit, in der Bibliothek die gängigen ophthalmologischen Fachzeitschriften und Lehrbücher einzusehen
  • Es steht ein eigener PC-Arbeitsplatz mit Internetzugang und Möglichkeit der Literaturrecherche zur Verfügung (online Fachzeitschriften, PubMed etc.).

Bei Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten in der Augenheilkunde wird dies unterstützt und gefördert. Hier ist das Team des klinischen Studienzentrums bei der Auswahl des Projektes gerne behilflich.

Auch eine Einarbeitung in die diversen Lasersysteme (u.a. Femtosekunden-, Excimer-, Argon-, Nd:YAG-Laser) ist bei Interesse gerne möglich.